Cropped cropped gate training

Kontrollkraft gem. §8 des LuftSiG (w) für den Flughafen Hamburg

GATE Training GmbH - Hamburg | Hamburg, Deutschland

Über uns

Die GATE Training GmbH ist Ihr Tor zur Arbeitswelt in der Luftsicherheit. Unser Aus- und Weiterbildungskonzept basiert auf langjährigen und partnerschaftlichen Kooperationen mit Arbeitgebern an bundesdeutschen Flughäfen. An insgesamt 12 Verkehrsflughäfen in Deutschland erhalten Sie durch uns zukünftige berufliche Perspektiven, welche gem. des gültigen Tarifvertrages entlohnt werden.

Für unseren Kunden am Flughafen in Hamburg suchen wir ab sofort Kontrollkräfte (w)* für Personal und mitgeführte Gegenstände.

Aufgaben & Tätigkeiten

  • Personal- und Warenkontrollen
  • Hand- und Reisegepäckkontrollen
  • Kfz-Kontrollen
  • Röntgenbildauswertung und
  • Einhaltung von EU-relevanten Sicherheitsstandards

Perspektiven & Leistungen

  • Die Mitarbeit in einem führenden Unternehmen der internationalen Luftsicherheit
  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit garantiert tariflicher Bezahlung
  • Stundenlohn 15,02€ während der Probezeit, 15,50€ nach der Probezeit
  • Steuerfreie Schichtzulagen: Nacht 15%, Sonntag 40%, Feiertag 100%
  • 2,20€ Anwesenheitsprämie am Tag (max. 44,00€ im Monat)
  • Tarifliche Sonderzahlungen
  • Dienstkleidung wird gestellt
  • Arbeitsvertrag über 160 Stunden, keine Zeitarbeit

Ihr Profil

  • Mindestalter 21 Jahre
  • Schulabschluss (anerkannt)
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung (nachweisbar)
  • Führerschein Klasse B erforderlich
  • Erreichbarkeit des Flughafens Tag und Nacht muss gewährleistet sein
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Grundkenntnisse in Englisch (small-talk)
  • Einwandfreies Führungszeugnis
  • Höfliche Umgangsformen und ein sicheres Auftreten in Verbindung mit dienstleistungsorientierten Arbeiten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Sachkundeprüfung gem. § 34a GeWO vorteilhaft
*Die Stellenausschreibung richtet sich ausschließlich an weibliche Bewerber. Hintergrund hierfür ist, dass Sicherheitskontrollen des weiblichen Flughafenpersonals an Flughäfen ausschließlich von weiblichen Kontrollkräften durchgeführt werden dürfen und diese Stellen zudem paritätisch am Flughafen zu besetzen sind. Dies schreiben die Richtlinien des BMI (Bundesministerium des Inneren) zwingend für die Flughafenbetreiber vor. Zudem besteht an den Flughäfen ein Defizit an weiblichen Kontrollkräften, sodass die paritätische Besetzung der Stellen im Moment nicht gewährleistet und die Durchführung gleichgeschlechtlicher Kontrollen damit gefährdet ist. Um diesen Umstand zu ändern, werden mit dieser Stellenausschreibung ausdrücklich nur weibliche Bewerber für die freien Stellen im Bereich der Luftsicherheit für den Flughafen in Hamburg angesprochen. Bewerbungen männlicher Kontrollkräfte können mangels freier Stellen nicht berücksichtigt werden.
Standort
22335 Hamburg
Deutschland

Einfache Bewerbung - ganz ohne Lebenslauf und Anschreiben!

Bewerben Sie sich direkt über unser Online-Interview

Zur abschließenden Bestätigung der Online-Bewerbung ist die Mobiltelefonnummer erforderlich.

1
Einfach per Online-Fragebogen bewerben.
2
Automatisches Bewerbungsinterview mit kurzen Fragen innerhalb von wenigen Minuten durchführen - ohne Bewerbungsmappe.
3
Nach Bestätigung Ihrer Telefonnummer läuft die weitere Kommunikation direkt mit dem Arbeitgeber telefonisch oder per SMS.